×

Neubau Eigentumswohnung an zentraler Lage in Schenkon

CHF 1'100'000.-

Schenkon

Neu
134 m²
3.5
2
2
1

Beschreibung

Letzte 3½-Zimmer Neubauwohnung
an zentraler Lage in Schenkon


Das Haus Siebensprung besteht aus einem 4- und einem 6-geschossigen Baukörper. Es wird in Holzelementbauweise erstellt, die Fassade erhält durch das sägerohe und mit Farbe behandelte Tannenholz eine hapti­sche Oberfläche.

Horizontale Holzfriesbän­der gliedern die Fassade und brechen die Volumen in ihrer Höhe. Vertikale Holzleisten bewirken eine Leichtigkeit. Durch das Her­vortreten der Elemente entsteht ein Spiel aus Licht und Schatten, das Haus erhält räum­liche Tiefe. Die unterschiedlichen Sockel­höhen der beiden Baukörper und der Ma­terialwechsel verstärken diesen Ausdruck.

Ein Rauputz verschafft die zusätzliche Diffe­renzierung zur Holzfassade. Beide Gebäude­teile werden durch ein leicht auskragendes und die Fassade schützendes Vordach ab­geschlossen. Durch die schräge Untersicht erhalten beide Abschlüsse einen sich nach oben öffnenden und weichen Charakter.

Der Dachgarten im vierten Obergeschoss wirkt getragen und räumlich gefasst und ist für alle Eigentümer zur Mitbenützung bestimmt. Die Vordächer erteilen dem Haus eine zusätz­liche Tiefe. Durch die Ausformulierung der Dachlandschaft entsteht entlang der Zell­feldstrasse ein Dialog mit den Satteldächern der Nachbarhäuser. Die repetitive Anwen­dung der Fensterelemente bestimmen den architektonischen Ausdruck der Fassade. Durch die Stellung der verschiebbaren Holz­läden und der Austeil- und Vertikalmarkisen entsteht ein Rhythmus, welcher sich durch die Nutzung der Bewohner immer wieder ändert. Die Aussenräume der Wohnungen sind gegen Südwesten gerichtet, helle Holz­geländer schliessen die auskragenden Bal­kone ab. Durch die Material- und Farbwahl erhalten Sie einen verandaartigen Ausdruck.

Der Zugang zum Haus erfolgt nordöstlich entlang der Zellfeldstrasse. Eine leicht an­steigende Rampe führt auf einen Vorhof, welcher durch den Versatz der beiden Bau­körper und den strassenseitig geschlos­senen Velounterstand gebildet wird. Der Vorplatz ist gegenüber dem Strassenraum leicht angehoben, ein begrüntes Hochbeet schliesst den Platz in Richtung der Einstell­hallenzufahrt ab. Der Vorplatz ist mit Natur­steinpflaster belegt, die Materialwahl betont die Differenzierung zum Strassenraum. Ein hochstämmiger Laubbaum fasst die vier Seiten zusammen und schirmt den Vorhof nach oben ab. Ein offener Durchgang trennt die beiden Baukörper im Erdgeschoss und ermöglicht einen vor Nässe geschützten Zu­gang ins Haus. In diesem Bereich befindet sich die in die Wand eingelassene Briefkas­tenanlage. Der Rauputz des Sockelgeschos­ses und der Natursteinpflasterbelag werden im Durchgang fortgesetzt und führen auf der rechten Seite zum Eingang des Treppenhau­ses und auf der linken Seite zum Atelier.

--- 

Wohnungsbeschrieb:
Die helle moderne Wohnung 1.2 befindet sich im 1. Obergeschoss und ist von Baumkronen umgeben. Mit einer Wohnfläche von 134 m2 bietet diese enorm viel Platz.

Durchblicke zwischen den Bäumen und den Nachbarhäusern ermöglichen Sichtbezüge in die nahe und ferne Umgebung. Das hügelige Umland und Fragmente der Alpen werden sichtbar. Der Nordosten wird durch den Verlauf des Chommlibaches geprägt, welcher in der weiten Kulturlandschaft ein-gebettet ist.

Die grosse Wohnung umfasst einen Wohnraum, welcher direkt mit der Wohnküche verbunden ist. Raumhohe Türen ermöglichen das Schliessen der Räume. Durch die Tiefe des 4-geschossigen Baukörpers erhält die Wohnung einen grossen zentralen Raum, ein eigentliches Vestibule. Dieses kann z.B. als Arbeitsplatz, Musik- oder erweiterter Wohnraum genutzt werden.

Zwei Zimmer, ein Bad, das Réduit, die Wohnküche und der Wohnraum werden hier erschlossen. Mehrere Doppeltüren bringen Licht in das Vestibule und schaffen Offenheit. 

--- 

Die Wohnungen können ca. ab Frühling 2022 bezogen werden!
Zum jetzigen Zeitpunkt können noch folgende Materialien und Apparate selbst ausgewählt werden:
Wand- und Bodenbeläge / Küche / Sanitär.

Am Grundriss können keine Änderungen mehr vorgenommen werden!

---

Autoeinstellhalle / Aussenparkplätze
Von der grossen Autoeinstellhalle kommen Sie bequem durch den direkten Hauszugang und den Lift zu den Wohnungen.

Preis pro Autoeinstellplatz: CHF 35'000.- / nicht im Verkaufspreis enthalten!

---

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann verlangen Sie die detaillierten Unterlagen, oder vereinbaren Sie mit uns einen Besichtigungstermin, gerne werden wir Ihnen diese schöne Wohnung im Rohbau zeigen!

Lage

An zentraler Lage in Schenkon entsteht das Wohn- und Atelierhaus Siebensprung. Es bietet Platz für Eigentumswohnungen, Ate­lierflächen und ein Musikstudio. Das Haus befindet sich am nordöstlichen Abschluss des Siedlungsgebietes Zellfeld.

Dieser Ort wird durch den Chommlibach mit seinen hohen Eichen- und Eschenbäumen geprägt. Die Bäume formen den natürlichen Rücken des Gebietes. Die anschliessend sanft an­steigende Kulturlandlandschaft bildet den Übergang zum Tannberg. In der unmittelba­ren Nähe kreuzen sich die Achsen Sursee­ Beromünster und Sempach-Geuensee.

Das Haus Siebensprung ist Bestandteil des Gestaltungsplanes «Zellfeld-Tenniscenter», und wird als erstes Gebäude innerhalb die­ses Perimeters umgesetzt.

Gemeinde

Schenkon liegt am Sempachersee und grenzt an die Stadt Sursee. Die umliegende Hügellandschaft und die Sicht auf die Alpen bilden die Szenerie des Ortes. Das Naher­holungsgebiet liegt direkt vor der Tür, es lädt zum Spazieren, Verweilen und Betreiben von sportlichen Aktivitäten ein. Im Sommer er­weitert die Seebadi das Freizeitangebot und ist ein viel und gern besuchter Treffpunkt.

Die Gemeinde verfügt über eine gute In­frastruktur, verkehrstechnisch ist sie opti­mal erschlossen. Die Bahnhöfe Sursee und Sempach-Station können mit der Buslinie bequem erreicht werden. Der Autobahnan­schluss Sursee liegt nur 2 km entfernt, die Stadt Luzern ist in 20 Fahrminuten erreich­bar.

Die Gemeinde Schenkon ist ein beliebter Wohnort. Dazu tragen die schöne Lage, eine sorgfältige Ortsplanung, aber auch der tiefe Steuerfuss bei. Trotz des stetigen, aber ge­zielt moderaten Wachstums kann der dörf­liche und ländliche Charakter beibehalten werden. Die täglichen Einkäufe können in di­versen Fachgeschäften erledigt werden. Ein vielseitiges und weiterführendes Einkauf­sangebot findet sich in Sursee und Luzern.

Das Bildungsangebot in Schenkon umfasst Spielgruppe, Kindergarten und Primarschu­le. Die Schüler der Oberstufen und der Kan­tonsschule besuchen den Unterricht in Sur­see.

Eigenschaften

Umgebung
  • Dorf
  • Geschäfte
  • Einkaufsmöglichkeiten
  • Post
  • Restaurant(s)
  • Bushaltestelle
  • Kinderfreundlich
  • Spielplatz
  • Kinderkrippe
  • Kindergarten
  • Primarschule
  • Radweg
Aussenbereich
  • Balkon
Innenbereich
  • Behindertengerecht
  • Lift
  • Tiefgarage
  • Einstellhallenplatz
  • Offene Küche
  • Gäste-WC
  • Keller
  • Fahrradraum
  • Abstellraum
  • Einbauschrank
  • Wasserenthärter
  • Dreifachverglasung
  • Hell
  • Mit Charme
Ausstattung
  • Moderne Küche
  • Kochinsel
  • Glaskeramik
  • Induktionsherd
  • Backofen
  • Steamer
  • Mikrowelle
  • Kühlschrank
  • Geschirrspüler
  • Waschmaschine
  • Wäschetrockner
  • Secomat
  • Dusche
  • Badewanne
  • Telefon
  • Kabelfernsehen
  • Photovoltaik-Paneele
  • Internetanschluss
  • Glasfaser
  • Elektrische Rollläden
  • Gegensprechanlage
  • Elektronisches Türschloss
  • Kamera
  • Hauswart
  • Kontrollierte Wohnungslüftung
Boden
  • Nach Wahl
Zustand
  • Neu
Besonnung
  • Optimal
  • Ganzer Tag besonnt
Aussicht
  • Schöne Aussicht
  • Panoramasicht
Stil
  • Modern
Baustandard
  • Minergie® P

Distanzen

 
Bahnhof
2.9 km
48'
18'
8'
Öffentliche Verkehrsmittel
700 m
12'
6'
2'
Autobahn
2.7 km
-
-
-
Kindergarten
300 m
-
-
-
Primarschule
300 m
-
-
-
Sekundarschule
2 km
-
-
-
Gymnasium / Kantonsschule
2 km
-
-
-
Geschäfte
100 m
-
-
-
Post
150 m
-
-
-

Kontaktformular