×
Zurück zur Liste
Titelbild
Außenansicht 1
Außenansicht 2
Terrasse
Terrasse
Küche
Esszimmer
Wohnzimmer
Wohnzimmer
Elternschlafzimmer
Elternschlafzimmer
Bad
Kinderzimmer 1
Kinderzimmer 2
Gang
Gang
Grundriss Wohnung
Grundriss Keller_Garage
Lageplan
Foto 1

4 ½-Zimmer Eigentumswohnung in Sursee

Verkauft
75 m²
4.5
3
1
1

Beschreibung

Diese 4 ½-Zimmer Wohnung befindet sich im Erdgeschoss mit Terrasse und direktem Zugang zum Garten.

Die Küche ist mit einem Backofen, Keramikkochfeld, Geschirrspüler, Kühlschrank und Gefrierschrank von der Marke Siemens ausgestattet.

Im Tageslichtbadezimmer befindet sich eine Eckbadewanne, ein Waschtisch mit Unterbau und ein WC.

Alle Räume sind mit Keramikplatten ausgestattet, Ausnahme ist das Kinderzimmer 2, dort befindet sich noch ein Teppichbodenbelag.

Im Eltern- und Kinderzimmer 2 sind die Einbauschränke direkt integriert.

Im Jahr 2000 wurde das Bad und die Küche renoviert.

Die Wohnung wurde im Oktober 2019 komplett neu gestrichen.















Lage

Die Wohnung liegt in einer Tempo 30 Zone an einer ruhigen und dennoch zentralen Lage. Sie erreichen alle Schulen und Einkaufsläden zu Fuss innerhalb 10 Minuten.

Gemeinde

SURSEE - goldene Kleinstadt im Herzen der Schweiz Täglich passieren Unzählige im Zug zwischen Olten und Luzern oder auf der N2/E35 die an der Nord-Süd-Achse gelegene und für das Jahr 2003 mit dem Wakkerpreis des Schweizer Heimatschutzes ausgezeichnete Kleinstadt Sursee im Herzen der Schweiz. Ein modernes Zentrum Seit rund hundert Jahren ist in Sursee ein bedeutender Komplex von Schulen und weiteren Bildungsinstitutionen entstanden. Er umfasst das Oberstufenzentrum, das Berufsschulzentrum mit kaufmännischer und gewerblicher Berufsschule, die Kantonsschule als Maturitäts- und Diplommittelschule sowie das Bildungs- und Beratungszentrum für Milchwirtschaft, Haus- und Landwirtschaft, welches an die Stelle der ehemaligen Landwirtschaftsschule getreten ist. Ein vielfältiges Kulturleben und das traditionelle Brauchtum bereichern das Leben der Kleinstadt: Die Fasnacht mit ihrem originellen Maskentreiben und dem Narrenlaufen wird organisiert von der Zunft "Heini von Uri". Im Spätherbst wird am Martinstag (11. Nov.) der traditionelle Brauch des "Gansabhauet" durchgeführt, als Überbleibsel eines früher weitverbreiteten bäuerlichen Spiels. In der Palmprozession am Sonntag vor Ostern und im Einzug des St. Nikolaus Anfang Dezember haben sich zwei schöne Beispiele aus dem Kreis des kirchlichen Brauchtums erhalten, der früher das ganze Jahr umfasste. Der Kultur- und Museumsbetrieb Sankturbanhof zeigt neben laufend wechselnden Kunst- und Themenausstellungen auch Sammlungen mit kostbaren Objekten von Künstlern und Sammlern aus Sursee. Das Stadttheater lockt durch Gastspiele und die fast alljährlich gespielten Operetten oder Musicals Besucher von weit her an. Konzerte im Rathaus und in den Kirchen sowie die Auftritte des Orchestervereins, der Stadtmusik, des Männerchors und weiterer Gesangsvereine prägen das musikalische Leben. Als Kleintheater, Ort für Lesungen, Konzerte und Ausstellungen offeriert das Somehuus eine Vielfalt kultureller Veranstaltungen.

Eigenschaften

Umgebung
  • Geschäfte
  • Einkaufsmöglichkeiten
  • Bank
  • Post
  • Restaurant(s)
  • Bahnhof
  • Bushaltestelle
  • Autobahnanschluss
Aussenbereich
  • Terrasse(n)
  • Gartensitzplatz
  • Ruhige Lage
  • Box
Innenbereich
  • Ohne Lift
  • Keller
  • Einbauschrank
  • Wasserenthärter
  • Doppelverglasung
  • Hell
Ausstattung
  • Kochherd
  • Glaskeramik
  • Kühlschrank
  • Tiefkühler
  • Geschirrspüler
  • Waschmaschine
  • Badewanne
Boden
  • Fliesen
  • Teppichboden

Distanzen

 
Bahnhof
1.34 km
20'
12'
4'
Öffentliche Verkehrsmittel
197 m
3'
3'
2'
Autobahn
200 m
-
-
-
Kindergarten
441 m
8'
8'
2'
Primarschule
441 m
8'
8'
2'
Sekundarschule
713 m
12'
10'
3'
Kantonsschule/Gymnasium
200 m
5'
-
-
Geschäfte
195 m
6'
6'
2'
Post
800 m
12'
11'
4'
Bank
643 m
10'
9'
3'

Kontaktformular